Radwandern am Weserradweg ...

...heißt in erster Linie „Wohlfühlen“.

Den Energiespeicher wieder füllen. Einen kompletten reload der Sinnesrezeptoren vornehmen. Und, das ist doch völlig klar, Radwandern ist die intensivste und zugleich erfüllendste Bewegungsform, um los zu lassen, das Handy abzustellen, den Laptop oder das iPad einfach im Koffer zu lassen

sich treiben zu lassen. Losradeln, unterwegs sein, ankommen. So einfach ist das!

                                                                                    

Natur aktiv erleben ist keine Floskel. Es ist der Schlüssel für wachsenden inneren Frieden, mehr Gelassenheit und höhere Konzentration. Viel Zeit bleibt meist nicht, aber die Zeit die bleibt, soll neue Lebenslust, das individuelle Lebensfeuer wecken und lodern lassen. Das ist die Lebensart / – zeit! Zurückschalten, innehalten! Sich bewegen, sich entspannen, lecker essen, tief und erquicklich schlafen! Die Energiespeicher geschickt aufladen! Lernen einfach „off“ zu bleiben und, ganz intensiv wieder „on“ zu sein... Lernen, was man von der Natur lernen kann und darf!

 

Der Weserradweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands! Starten Sie ihre Tour bei uns, pausieren Sie auf unserer Gartenterrasse mit Blick auf die Gierseilfähre bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen oder lassen Sie ihre Tour entspannt in unserem Restaurant ausklingen.

 

Unsere Küche hat von 11:00 Uhr bis um 21:00 Uhr für Sie geöffnet!

 

Radwandern an Weser, Werra ,Fulda, Diemel und Nieme, das nahe
Hann. Münden ist Drehscheibe der Fernradwege entlang Weser (450 km), Werra (300 km) und Fulda (200 km). Die Touren führen durch das märchenhafte Weserbergland, das abwechslungsreiche Werratal und entlang der reizvollen Fulda. Ohne nennenswerte Steigungen sind die Wege in den Flusstälern auch für Familien bestens geeignet. Entdecken Sie Schlösser, Burgen, Naturparks, Kultur- und Fachwerkstädte im Herzen Deutschlands.
 

Die romantischen Flüsse Diemel, Schwülme und Nieme sind Geheimtips für diejenigen die die ausgetretenen Pfade gerne mal verlassen.

 

Ihre Fahrzeuge können Sie während ihrer gesamten Tour zum kleinen Preis bei uns parken und für unsere Übernachtungsgäste organisieren wir gerne einen Gepäcktransfer zum nächsten Hotel!

 

Unsere Leistungen speziell für Radwanderer im Einzelnen:

 

* Aufnahme von Rad fahrenden Gästen auch für nur eine Nacht

* Abschließbarer Raum zur unentgeltlichen Aufbewahrung der Fahrräder über Nacht (Garage)

* Raum zum Trocknen für Kleidung und Ausrüstung

* Angebot eines vitamin- und kohlehydratreichen Frühstücks

* Information und ggf. Druck von regionalen Radwanderkarten, Bahn- und Busfahrplänen sowie Fährangeboten

* Bereitstellen eines Fahrrad-Reparatursets mit den wichtigsten Werkzeugen für einfache Reparatur- und Wartungsarbeiten

* Information über Lage, Öffnungszeiten und Telefonnummern der nächsten Fahrradreparaturwerkstätten für größere Reparaturen 

*Reservierungsservice für die nächste Übernachtung in fahrradfreundlichen Betrieben

* Informationen über weitere fahrradfreundliche Betriebe in der Region

* Lunchpaket zum Mitnehmen

* Bereitstellung wichtiger Ersatzteile in Absprache mit der nächsten Werkstatt

 

Für ihre Tourenplanung und für Leihräder empfehlen wir:

http://www.adfc.de/

http://www.bettundbike.de/

http://www.schelp.de/fahrrad-mieten

http://www.rad-reise-service.de/

http://www.fahrradpool.de/index1.html

http://radservice.radroutenplaner.hessen.de/rrp/hessen/cgi?lang=DE&origin=Friedloser

 

Tourenvorschläge abseits der Weser:

http://www.rad-reise-service.de/tour436.html

http://www.reiseland-niedersachsen.de/de/weser-harz-heide-radweg#mapOpen=true&latitude=51.496174329485456&longitude=9.81103851855471&zoom=12

http://www.adfc-goettingen.de/og/Radtouren_um_Muenden.pdf

 

https://de.wikivoyage.org/wiki/Weser-Radweg